26.03.2014
Konfitag am 22.März

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Region haben sich am Samstag zum Konfi-Tag getroffen.

Alle haben ihren Taufspruch mitgebracht und ihn an einem Ort in der Kirche abgelegt, der ihnen als besonders passend erscheint.
So fand sich einer in den Altarblumen, ein anderer aber auch auf der Wasseroberfläche des Taufbrunnens.
Ein fröhlicher Tag in der schönen Kirche!
Besonderer Dank gilt einem Pfarrer in Görlitz, der am Freitagabend gegen 21.30 einen besorgten Anruf bekam. Der Anrufer wusste seinen Taufspruch nicht. Der Pfarrer hat keine Mühe gescheut und sogar zu so später Stunde noch ins Kirchenbuch geguckt, um Auskunft geben zu können! Wenn das kein Einsatz ist!!!!


Mehr Fotos

Zu zweit von außen in die Mitte - schöne Teamarbeit!  Wieso ist das Taufkleid weiß?