08.04.2014
Kunstprojekt der Levana-Schule

Vorbereitende Studien am Annen-Altar

Immer donnerstags kommen ausgewählte Schüler der Levana-Schule und nehmen den 500 Jahre alten Annen-Altar genau in den Blick. Was halten die einzelnen Heiligen in ihren Händen? Wie wendet sich Anna ihrem Enkelkind Jesus zu? Und ist Marias Hand eher nach außen oder nach innen gekehrt?
Diesen und anderen Beobachtungen dienen die Skizzen auf dem Papier, die von Mal zu Mal feiner und genauer werden.
Im Sommer dann werden diese Studien in das Kunstprojekt der Schule einfließen, das von der Lehrerin Grit Bär zusammen mit der Künstlerin Claudia Berg aus Halle geleitet wird.


Mehr Fotos

img_5285dok.jpg  img_5291dok.jpg