18.01.2021
Wanderausstellung "Schätze der Pilgerstraßen"

Die Petri-Pauli-Kirche Eisleben ist die erste Station einer Wanderausstellung der St.-Jakobus-Gesellschaft, in der auf 9 Rollups archäologische Bodenfunde mit Pilgerartefakten in Sachsen-Anhalt präsentiert werden.
Die Ausstellung ist bis zum 28. Februar zu den Öffnungszeiten der Petrikirche (11-15 Uhr) zu sehen.
Weitere Infos sind auf der Seite jakobusweg-sachsen-anhalt.de zu finden.

Trotz der schwierigen Corona- Bedingungen möchte die Ausstellung ermutigen, im HEILIGEN JAHR im Rahmen der Möglichkeiten auf Pilgerschaft auch im engsten Wohnumkreis zu gehen. Ein HEILIGES JAHR wird immer dann im spanischen Santiago de Compostela, dem Zielort des Jakobusweges ausgerufen, wenn der Gedenktag des Heiligen Jakobus (25.07.) auf einen Sonntag fällt. Weltweit rückt die Pilgertradition somit in den Blickpunkt. Die Jakobus-Vereinigungen in Deutschland stellen ihre Aktivitäten unter das Motto: „Brich auf – Jakobus erwartet dich“.


Mehr Fotos

Plakat Eisleben 2021 2